Deutsch  |English  |Francais

Interessenten - FAQ


Kann ich bei Ihnen eine Ausbildung zum Gästeführer machen?

In Deutschland ist Gästeführer kein anerkannter Beruf und die Ausbildung ist nicht reglementiert. Unser Verein bildet keine neuen Gästeführer aus. Sie können sich dazu bei Interesse an Düsseldorf Marketing & Tourismus wenden.


Wie kann ich bei Ihnen Mitglied werden?

Wir sind ein Interessenverband selbständig arbeitender Gästeführer. Deshalb nehmen wir nur Mitglieder auf, die bereits über eine Ausbildung zum Gästeführer verfügen und / oder einschlägige Praxis und entsprechende Vorkenntnisse (z.B. durch ein Studium und Berufserfahrung als Reiseleiter, Museumsführer etc.) nachweisen können. Über die Aufnahme in den Verein entscheidet die Mitgliederversammlung. Bedingung ist eine zuvor erfolgreich absolvierte Probeführung. Besonders interessant sind Kandidaten, die über sichere Kenntnisse in Fremdsprachen verfügen.


Welche Vorteile haben Mitglieder?

Neben einer Hauptversammlung treffen wir uns ca. einmal im Monat, um uns gegenseitig zu Fachthemen zu informieren oder neue Projekte zu besprechen. Zusätzlich bietet der Verein satzungsgemäß verschiedene Weiterbildungsangebote an, die den Mitglieder kostengünstig offen stehen.

Über die Mitgliedschaft im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. pflegen wir einen Austausch mit Kollegen aus anderen Städten, erhalten das Mitgliedermagazin CICERONE und genießen Versicherungsschutz bei unseren Führungen. Der Verbandsausweis ermöglicht uns außerdem kostenfreien oder vergünstigten Eintritt in zahlreichen Partnermuseen.

Unsere wirtschaftlich selbständig agierenden Mitglieder haben die Möglichkeit, in der Guideliste und einer eigenen Profilseite ihre Führungsangebote zu publizieren.